Empfehlungen zur Prävention von Fettleibigkeit

Fettleibigkeit, verkürzt das Leben des Menschen, die Lebensqualität sowie das Herz-Kreislauf-System, die Atemwege, das Hormonsystem und das Verdauungssystem negativ beeinflusst und den Anfang für viele wichtige Krankheiten bereitet aber ist dennoch eine heilbare Krankheit. Es ist sehr wichtig, im Voraus Vorsichtsmaßnahmen gegen Fettleibigkeit zu treffen. Was sollen wir also tun, um Fettleibigkeit zu vermeiden? Die Spezialisten der Abteilung für allgemeine Chirurgie des Elazığ Mediline-Krankenhauses informierten über die Ursachen von Fettleibigkeit und Möglichkeiten zur Prävention von Fettleibigkeit.

Fettleibigkeit, die einer der wichtigsten Gründe für unregelmäßige Ernährung und Bewegungsmangel ist, nimmt in unserem Land wie auf der ganzen Welt rapide zu. Mehr als 39% der erwachsenen Bevölkerung auf der Welt sind übergewichtig und mehr als 13% sind fettleibig, dh übergewichtig. Studien haben gezeigt, dass diese Raten in unserem Land noch höher sind und rasch zunehmen. Die Weltgesundheitsorganisation gab bekannt, dass Fettleibigkeit zu den 10 riskantesten Krankheiten gehört. Fettleibigkeit gehört heute zu den vermeidbaren Todesfällen nach dem Rauchen.

Unregelmäßige und unausgewogene Ernährung, der Verzehr von Fast-Food-Lebensmitteln und nicht trainieren verursachen Gewichtszunahme sowie die Mast einiger lebenswichtiger Organe. Unkontrollierte Mahlzeiten nach langem Hunger zu sich zu nehmen, zu viel kohlenhydrathaltige Lebensmittel und zuckerhaltige Getränke zu konsumieren sind einige der Ernährungsfehler, die zu Fettleibigkeit führen. Wenn sowohl Mutter als auch Vater übergewichtig sind, liegt die Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit bei Kindern bei 80 Prozent. Einige hormonelle Ursachen wie Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Nebennierenerkrankungen können zu den Ursachen für Fettleibigkeit gehören. Darüber hinaus gehören psychische Störungen, genetische Veranlagung sowie neurologische und physiologische Faktoren zu den Ursachen für Fettleibigkeit.

Übergewicht erschwert nicht nur das tägliche Leben, sondern bringt auch ernsthafte Gesundheitsprobleme mit sich. Diabetes und Herzerkrankungen sind die Hauptkrankheiten, die durch Fettleibigkeit verursacht werden. Schlaganfall, Nierenversagen und Depressionen sind einige der Probleme, die Fettleibigkeit verursachen kann.

Während Sie mit Fettleibigkeit umgehen, müssen Sie zuerst Ihre Essgewohnheiten und Ihren Lebensstil ändern. Zunehmend weit verbreitete Fettleibigkeit verringert die Lebensqualität und Lebensdauer der Menschen erheblich. Sie können jedoch Fettleibigkeit vermeiden, indem Sie die folgenden Maßnahmen ergreifen:

Um Fettleibigkeit zu verhindern, die chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Osteoporose verursacht;

- Verzehren Sie Milch und Milchprodukte, Fleisch-Eier-Hülsenfrüchte, Obst-Gemüse, Lebensmittel der Brot-Getreide-Gruppe zusammen in empfohlenen Mengen.

- Sorgen Sie für wöchentliche Lebensmittelvielfalt, indem Sie zu jeder Mahlzeit verschiedene Arten von Lebensmitteln auswählen.

- Verzehren Sie viel Obst für Ihre Gesundheit.

- Um Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermeiden, achten Sie auf eine gesunde Ernährung.

- Verzehren Sie mindestens drei Mahlzeiten pro Tag. Überspringen Sie keine Mahlzeiten für eine angemessene und ausgewogene Ernährung.

- Denken Sie daran, dass die wichtigste Mahlzeit das Frühstück ist!

- Angemessene und ausgewogene Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität sind die Grundvoraussetzungen für die Kontrolle des Körpergewichts.

- Verzehren Sie mindestens 2 Gläser Milch oder Milchprodukte pro Tag, um Osteoporose zu vermeiden.

- Trinken Sie täglich 8-10 Gläser Wasser, um Austrocknung zu vermeiden. Warten Sie mit dem Trinken nicht bis Sie durstig werden!

- Versuchen Sie, das ideale Gewicht zu erreichen. Wenn Sie ein mäßiges Gewicht haben, halten Sie Ihr Gewicht.

- Wenn Sie glauben, dass Sie übergewichtig sind, suchen Sie statt einer schnellen Diät einen spezialisierten Ernährungsberater auf.

- Vermeiden Sie übermäßig fetthaltige, zuckerhaltige und salzige Lebensmittel.

- Bevorzugen Sie natürliche und frische Lebensmittel.

- Bevorzugen Sie Kochmethoden wie Kochen und Grillen, anstatt zu braten.

- Fleischgerichten sollte während des Kochens kein Öl hinzugefügt werden.

- Obst und Gemüse sollte in der Saison verzehrt werden und mit viel Wasser gewaschen werden, verzehren Sie es wenn möglich mit der Haut.

- Diejenigen, die sich in der Wachstumsphase befinden sollenjeden Tag ein Ei konsumieren.

- Bevorzugen Sie Getränke wie frisch gepressten Fruchtsaft, Milch und Ayran (Joghurtgetränk) als Getränk.

- Gießen Sie das gekochte Wasser nicht ein, während Sie Hülsenfrüchte, Gemüse und Nudeln kochen. Weil es den Nährwert reduziert.

- Um Krebsarten zu vermeiden, achten Sie darauf jeden Tag zellstoffreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen.

- Mindestens 2 Mal pro Woche Fisch (gegrillt) verzehren.

- Bevorzugen Sie anstelle von Weißbrot Brot, das aus Sauerteig aus Vollkornmehl hergestellt wird.

- Regelmäßig Sport treiben.

- Fettleibigkeit; Es ist ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes, Arthrose und einige Arten von Krebs.

Die neuen Medikamente die zur Behandlung von Fettleibigkeit helfen Übergewicht reduzieren. Darüber hinaus können individualisierte Behandlungsmethoden oder chirurgische Behandlungen (Adipositas-Chirurgie) bei Menschen mit sehr hohem Body-Mass-Index oder schweren Krankheiten angewendet werden, die mit Adipositas einhergehen.


Social Media Sharing: